IMG-20220926-WA0016_edited.jpg

Hey, mein Name ist Mirjam Baumann. Ich freue mich, dass du dich für mich und mein Angebot interessierst.

Meine Begeisterung für Yoga begann, als ich im Jahr 2017 mittendrin in meiner Ausbildung zur Primarlehrerin steckte. Ich war auf der Suche nach einem Ausgleich zum Studium. Schnell wurde mir klar, dass es eine Tätigkeit sein sollte, die den Körper beansprucht sowie den Geist ordnet und beruhigt. So stiess ich auf ein Yogastudio in der Nähe meines Wohnortes und durfte mithilfe einer wundervollen Lehrerin in die Welt des Yogas eintauchen. Seither begebe ich mich regelmässig auf meine Yogamatte, um entweder für mich oder gemeinsam im Yogastudio zu praktizieren.

 

Während meiner Tätigkeit als Klassenlehrerin merke ich immer wieder, wie wichtig es ist, sich zusammen mit den Kindern bewusst Zeit für eine kurze Atempause zur Beruhigung der Nerven oder eine kurze Yogaübung für bessere Konzentration zu nehmen.

Denn so ein Alltag ist oft ganz schön vollgepackt und man vergisst ganz schnell, dass es in unserer hektischen Zeit auch Ruhepausen braucht.

Während zu Beginn so eine bewusste Atempause von einigen Kindern belächelt wird, merken sie mit der Zeit, wie gut es ihnen tut. So entstehen kleine Rituale, die nicht mehr wegzudenken sind.

Sie werden sogar regelrecht eingefordert, wenn ich nicht daran denke. Dies zeigt mir, dass auch wenn Yoga leider (noch) nicht im Lehrplan integriert ist, meine Hinführung zu mehr Achtsamkeit sich gegenüber und dem Miteinander nur Vorteile bringt.

Diese Vorteile zeigen sich unter anderem in einem gestärkten Selbstbewusstsein der Kinder, verbesserter Konzentration, innerer Stärke sowie Gelassenheit und Schulung der eigenen Wahrnehmung von Bedürfnissen und Gefühlen.

Meine Motivation

Mein Herzenswunsch ist es nun ausserhalb des Klassenzimmers ein Angebot zu schaffen, in welchem ich Mädchen und Jungen im spannenden aber auch oftmals herausfordernden Jugendalter begleiten darf. Sie sollen in ihren Bedürfnissen und Gefühlen ernstgenommen werden sowie zu gestärkten und lebensbejahenden Persönlichkeiten heranwachsen dürfen.

 

Ich möchte ihnen gezielte Möglichkeiten an die Hand geben, mit denen sie Herausforderungen leichter meistern können.

 

Meine Lektionen sind aufbauend, daher bin ich interessiert Jugendliche dabeizuhaben, welche regelmässig teilnehmen.

Jede Einheit von mehreren Wochen folgt einem bestimmten Thema.

Ausgleich:
Einzelzahlungen: 30 CHF pro Lektion (60min)
Abo für den Kurs bis zu den Weihnachten (7 Lektionen à 60min): 190 CHF

 

Bezahlungsmöglichkeiten:

TWINT, Banküberweisung, Bar

Kontakt

bei Fragen, Ungewissheit, für ein erstes Kennenlernen, kontaktiere mich gerne.